Web Master


Die Thermik hält Winterschlaf und die Flugzeuge bleiben am Boden. Langeweile kommt trotzdem nicht auf. Denn jetzt ist die Zeit, die Flugzeuge für die nächste Flugsaison vorzubereiten: Lackmacken ausbessern, bewegliche Teile schmieren und das gesamte Flugzeug durchpolieren. Ähnlich einer Inspektion beim Auto. Manchmal ist auch etwas mehr zu machen, wie […]

Eintauchen in die Winterwartung


Die ausgeprägte Föhnlage der letzten Tage erlaubte uns einige ganz besondere Flüge. Im Winter reicht die Kraft der Sonne nicht mehr aus, um die Aufwinde zu speisen, die Segelflieger normalerweise nutzen. Dafür gibt es jetzt eine andere Art von Aufwinden: Föhn. Dabei schiebt der Sturm aus Süden die Luft über […]

Surfen im Föhn-Sturm


40 Jahre lang nagte der Zahn der Zeit an den Dächern von Hangar und Vereinsheim. Daher wurde so langsam eine Erneuerung notwendig. Die schoben wir auf das Ende der Flugsaison, weil wir uns keinen guten Flugtag durch Arbeit versauen wollten. In Eigenregie gingen wir dieses Riesenprojekt an. Alle haben angepackt, […]

Neues Dach für Flugzeughalle und Vereinsheim



Mit seinen 14 Jahren gehört er zu den jüngsten Piloten in Deutschland: Philipp Rösel aus Füssen. Der Flugschüler absolvierte seine ersten Starts ohne Fluglehrer auf dem zweiten Sitz. Die ersten Alleinflüge markieren einen großen Schritt in der Pilotenausbildung. Zwar flog Philipp schon vorher alleine und ohne dass der Fluglehrer eingreifen […]

Philipp Rösel fliegt jetzt alleine


Streckenflug-Talent Jan Glöckner kämpft im Saarland um den Titel des Deutschen Meisters. Der 23-jährige Pilot nimmt an der Deutschen Meisterschaft der Junioren in Marpingen teil. Mit seiner Hornet fliegt er in der Clubklasse mit. Montag war der erste Wertungstag. Bei schwierigen Bedingungen musste Jan nur wenige Kilometer vor der Ziellinie […]

Jan Glöckner bei Deutscher Meisterschaft


Die Wettervorhersage machte die Rückkehr nach Füssen zu einem Balanceakt: Einerseits sollten wir nicht zu früh starten, denn die nächtlichen Schauer in den Mittelgebirgen können dort für ausgedehnte Nebelfelder am Morgen sorgen. Andererseits sollten wir nicht zu spät starten, denn ab dem Mittag sind kräftige Gewitter vorhergesagt, insbesondere am Alpenrand. […]

Spannende Heimkehr